Unser Verein Mathilde-Eller e.V unterstützt die wichtige Arbeit der Mathilde-Eller-Schule, einem Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung, sowie der angeschlossenen Heilpädagogischen Tagesstätten.

Als staatliche Institution darf eine Schule keine Spenden annehmen oder Spendenquittungen ausstellen. Aus diesem Grund benötigt eine Schule einen gemeinnützigen Verein, der Gelder annehmen darf.
So wurde am 6.11.2007 – dem 105. Geburtstag der namensgebenden Pionierin Mathilde Eller – unser Förderverein von engagierten Eltern und Lehrkräften gegründet.

Der Förderverein Mathilde-Eller e.V. unterstützt seither die Schule und die angebundenen Heilpädagogischen Tagesstätten überall dort, wo es im Schulalltag unserer Kinder an finanziellen Mitteln fehlt. Wir bezuschussen beispielsweise Ausflüge und Klassenfahrten, finanzieren den Rhythmikunterricht, spezielle Fahrzeuge und Therapiegeräte, spendieren die Krapfen zur Faschingsfeier und Vieles mehr.

Um all diese Dinge auch weiterhin finanzieren und unterstützen zu können, ist der Förderverein auf zahlreiche Mitglieder und freiwillige Spenderinnen und Spender angewiesen.

Mit einem Beitrag von 15 € pro Jahr können Sie Mitglied werden.

Auch über Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit freuen wir uns sehr.

Da der Förderverein Mathilde e. V. komplett ehrenamtlich geleitet wird, kommen Spenden zu 100% den Kindern und Jugendlichen zugute.